Fürs Tagebuch - Aqua Alta PDF Drucken E-Mail

Links zu den Fernsehsendungen:

ZDF - Hallo Deutschland - Carnevale di Venezia

WDR - Hier und Heute- Carnevale Grande

h3 - hessentipp

 

 

 

Liebes Tagebuch:

Das Wetter dieses Jahr im Carnevale war verrückt: erst bester Sonnenschein, so wie wir es kennen und uns wünschen, dann das große Inferno: Regen, Donnergrollen, Blitz und Hagelsturm, genau in der Nacht vom ersten März, in der ALLE wichtigen Bälle stattfinden. Z.B. Der Ball des Dogen, die Calavchina in der Fenice und auch der kleine, etwas originellere Ball auf den ich als Stargast eingeladen wurde. Es goss so sehr, dass wir Gummistiefel anzogen, die Kleider in Ikeatüten mit doppelt Plastik einpacken mussten. Dann ging es im Galopp zum Ballsaal und wir wurden trotzdem klatschnass. Dann schnell angezogen, ein paar Stunden schön gefeiert und die gleiche Verpackungsarie zurück.

Dann am Sonntag, dem Tag, an dem Horst ganz locker den Wettbewerb gewann (ich war nicht dabei, weil mein Freund aus der Schweiz, der mein Galan als Eisberg war, schon nach Basel zurück musste (die Fasnacht dort ruft!!!) und außerdem mein Auge so entzündet war, dass ich kein Make-up oder Kontaktlinsen tragen konnte), regnete es wirklich bis der Wettbewerb anfing. Ich drückte ganz fest die Daumen, dass die ganze schöne Arbeit von Horst nicht umsonst gewesen war. Und wirklich pünktlich zu Start war es zumindest von oben trocken.

Trotzdem war es traurig, die Kleidersäume durch die Pfützen schlurren zu sehen. Da blutet des Kostümmachers Herz. Ich schlich mich in den Backstagebereich, um Horst noch über die Schulter zu spucken und ihm Glück zu wünschen "I bocca al lupo" (in den Mund des Wolfes) wie man hier sagt.

Hat wohl geholfen, denn Horst war der ganz klare Sieger.

Gestern war das Wetter dann wieder schön, ich wagte mich noch einmal raus für ein paar Stunden, endlich wieder Sonne. Ich habe noch tolle Kostümfreunde und Fotografen getroffen, für die ich sonst nie Zeit gehabt habe und wir machten schöne Fotos. Allerdings nahm mein entzündetes Auge Rache. Nun ist es komplett zugeschwollen. Und da man mir letzten Freitag das gesamte Portemonaie geklaut hat (mit allen Karten, Geld, Perso etc. - ich lasse es sonst im Zimmer, hatte es nur kurz zum Essen mitgenommen, war auch das erste Mal in 15 Jahre, dass was weg kam), kann ich auch schlecht zum Arzt gehen. Ich werde wohl morgen nach der Rückkehr direkt vom Flughafen zum Augenarzt fahren, damit er mich für Wochenende in Kassel fit macht.

Gestern lag ich ab Mittag mit Fieber und triefendem Auge im Bett.

Was für ein verrückter Carnevale!!!! Ja, hier wird es nie langweilig, auch nach 15 Jahren nicht.

Ach ja, und eben heult draußen die Sirene für Aqua Alta, Hochwasser!!!! Meine Freundin Maria, bei der ich wohne, sagte: Och, das wird nur 1,20m. Da kannst Du nachher noch mal in Gummistiefeln kurz raus, um Dein Geschenk für den Kostümwettbewerb in Kassel zu kaufen.

Naja, mal sehen. Muss eh schauen, wie es mir geht. Das Fieber ist weg, das Auge suppt und schmerzt (das ist halt der Preis für die Schönheit, ich denke, mein Auge mochte den Wimpernkleber nicht).

Außerdem muss ich eigentlich im Hause bleiben, denn UPS hat versprochen, heute noch zu kommen und die Pakete mit den Kostümen nach Kassel zu bringen...aber wir sind ja in Italien....mal sehen ob das klappt. Wenn nicht gibt es nur noch einen Plan, die Titanic rechtzeitig nach Kassel zu bringen: Koffer leer machen, alle normalen Klamotten in die Transportkisten packen, Titanic in den normalen Koffer (lässt sich zum Glück fast alles zusammenfalten) pressen und ab zum Flughafen. Es gibt da  nur ein "großes" Problem: Die Perücke. Die passt nämlich auf gar keinen Fall in einen Koffer. Und das Schiff, die 30 Jahre alte Modellbau-Titanic, die mein Mann damals als Kommunions-Geschenk bekam und die heute ein zweites, spannendes Leben als Schmuckstück auf meinem Kopf erfährt, die MUSS in einen spezial Handgepäckkoffer, den der werte Herr Harald Schmidt (nicht der aus dem Fernsehen, nein, ein wunderbarer begabter Modellbauer aus Hamburg, der mir die Titanic sogar mit Beleuchtung fertiggebaut hat) extra für den Transport gebaut hat. Und da die Lufthansa maximal ein Handgepäckstück erlaubt, habe ich da ein Problem. Ich werde es einfach versuchen, beide reinzuschmuggeln. Und wenn die Check-in-Crew meckert. Dann setz ich mir die Perücke auf den Kopf und sage: ok, wo steht, wie groß ein Hut sein darf :-) So ähnliche wilde  Geschichten gäbe es aus den vergangenen 15 Jahren viele zu erzählen. Das werde ich vielleicht auch auf meiner neuen Website, an der ich die nächsten Monate arbeiten werde, auch tun. Ich wurde in den letzten Tagen in Venedig viel angesprochen, auf die Filme, die gerade über mich laufen, im ZDF, WDR und Kassel. Ich wusste gar nicht, dass ich so viele Fans habe. Das hat mich so sehr gefreut. Und einige meinten, ich solle mal ein Buch machen mit den schönsten Fotos und den tollsten Geschichten. Ich glaube, das Projekt gehe ich diesen Sommer mal an, wenn ich diesen Karneval verdaut und mich erholt habe. Ein Buch zu schreiben steht eh noch unberührt auf meiner Top-10-Liste-was-Tanja-noch-tun-will-im-Leben.

Aber es liegt noch soooo viel Schönes in der Zukunft...als ich so fiebrig im Bett lag gestern, umwaberten mich schon wieder großartige Ideen für die nächsten Kostüme :-) die Ideen lassen mich nie allein.

Nun bin ich aber sehr gespannt, was Horst und mich in Kassel beim Wettbewerb erwartet. Mal sehen, was die Kasseler sich haben einfallen lassen. Hab hier schon Deutsche getroffen, die extra nach Kassel kommen wollen, um teilzunehmen.

Also, Kassel und ihr lieben Leute dort, Samstag und Sonntag sind wir da, um Euch unsere schönen Kostüme zu zeigen und Euch auch zu sehen. Wir freuen uns!!!

Herzliche Grüsse aus der wässrigen Stadt Venedig, Eure Tanja

 
News update 2014 PDF Drucken E-Mail

Dear friends all over the world,

just a few days left until I'm heading for Venice for the 15th year. This time I will be filmed by German TV ZDF for "Hallo Deutschland Mondän". The TV people will follow me through Venice visiting my favourite places like Pasticceria Rizzardini, my hairdresser Michele Doardo (whose Banquet "The other side of the mask" I will attend on the 2nd of March, a few tickets still available), Caffé Florian for a delicious breakfast, etc.. Watch it on German TV ZDF of February 27th or 28th between 5 and 6 in the evening.

And I am going to attend the luxurious banquet "Best of Ballo del Doge" by the famous Antonia Sautter (who will be in the same film from ZDF). I was asked to wear one of her costumes, which is a first for me since I never wore somebody else's costume in Venice before.

Another first for me: I will be having an exhibition of ten of my costumes (1st till 9th of March) plus being walking act the weekend after Venice (8th and 9th of March) at a big fair in Kassel, Germany. Here you can see my costumes being displayed the first time in an exhibition.

But first is not only for me in 2014: I am delighted to welcome my friend Beat from Basel, Switzerland, to be my gentlemen in costume. Beat some years ago invited me to the great Basel Fasnacht and now it is his turn to discover the Venetian Carnival.

This year in general will bring a lot of changes for me as a costume maker. My passion, my second life, will after March become my profession. After 14 years of working for the German political magazine DER SPIEGEL I decided to change my worklife to about 180 degrees: I am happy and lucky to have a chance to now broaden my creative work and add a lot of projects I have been thinking about for years. So after having a look at this year's costume collection (most photos will be out by the end of March) it is worth taking more looks at this page through 2014.

Be curious for all the creative aspects I will unfold after March (can't wait!!!). Lot's of interesting things to come! Promised.

This year I will also spend more time on good photography during the carnival which I have not done that much during the last years. Most likely I will not take part in the competition and spend more time with photographers and the audience. Hope to meet you in the calle and piazze in Venice. Give me a hello when you see me and hope to see you in Carnevale (I will be in Venice from the 21st of Febuary till the 5th of March). I will check facebook and emails frequently. If you want to contact me, feel free to send me a message.

Ci vediamo a Venezia ed buon Carnevale!!!!

Tanja

 
2013 Photos PDF Drucken E-Mail

14th year of carnevale lies behind me. It’s been a very special one for me. No competition, no TV etc., no stress, just fun with my daughter. Sophia has been with us since she was born, but always “out of the busy days” so this year we enjoyed her “first real” carnevale. Walking in costume as long as she wanted, after that strolling through Venice, throwing confetti and streamers, eating Fritelle and Pizza al volo, playing games and riding caroussells on the campi. It was one of the nicest and easy going carnivals I ever had.

Now all the fotos from photographers from all over the world are rolling in and some are ready for YOU to watch.

Enjoy a glimpse on my creations for Sophia and me, our “Golden Treasures” and “Paper dolls”.

 

Write me some feedback in the guestbook, Tanja

 

 
Coming to Venice 2013 PDF Drucken E-Mail

Dear friends all over the world,

just a few days left until Carnevale 2013. This year our whole little family will travel to Italy again to celebrate the beautiful carnvival of Venice. The boys will take it slow and we girls (my daughter and I) will be in town for the days around the peak weekend which will be early (9th & 10th of febuary) this year. So keep your fingers crossed for good, dry and not too cold weather for us, we might need it.

Sophia and I will wear two different, stunning dresses throughout the days and also take some time to enjoy the children’s carnival by the Biennale at Giardini and hopefully find some interesting and inspiring work shops etc. for Sophia.

So if you see some dolled up mother and daughter and golden treasures walking around, it might be us. Don’t hesitate so say “hello” to us.

Ci vediamo a Venezia, Tanja


Update Feb. 04: I was on TV! Click on the image to start the video.

 
Volunteers wanted!!! PDF Drucken E-Mail

If you ever wanted to wear one of my costumes for free, here is the chance to do so: For the Caribean Carnvial Parade in Aalborg, Denmark, http://aalborgkarneval.dk/?lang=en
I am invited to present my Venetian costumes. But it only makes sense to have about ten costumes to be impressive amongst the huge Caribean costumes. For that I need people who are willing and able to enjoy to dive into the world of costume art and becoming a totally different personality for a day or two.

I will soon post the list of the costumes that I will present there. If you would like to be a part of my troupe please contact me a.s.a.p. . I will guarantee for big fun, an extraordinary experience, good photographs (that you will get for free, my husband will take them during the days) and a great setting at the Aalborg Carnival (they expect about 25.000 participants and 100.000 viewers). Unfortunately I cannot pay for you guys since I am also investing money in going, staying, transportation etc. But I will do my best to help you with accomodation and organization. And at least you get the mentioned above things for free, which also is valuable.

So, let me know if you want to join us on May 25th (Friday) and 26th (Saturday) in Denmark.
Drop me a mail or ring (number on this site)

Tanja

 
Carnevale 2012 PDF Drucken E-Mail

Dear Friends, sorry that it took two weeks to get the photos online. But with a kid (that wants to know the world and asks questions the whole day) and a toddler that is three months old (smiles all day but also has a lot of energy at night) it is hard to work on websites (next to tiding up the costume mess).

First of all I want to thank my great husband who took care of our beloved kids and kept everything going for the four days I was able to spend in Venice. Secondly thank you to my wonderful kids that are so strong and independent that we all get chances to go beyond “normal life” and create new worlds.

I was very happy that the weather turned in the last second and we had sunshine as usual in carnival.

So, have a look at the costume section and enjoy the “Zoo of Venice”.

 
Carnevale 2011, we are back!!! - zurück zu Hause!!! PDF Drucken E-Mail

Dear friends,
sorry that it took two weeks to get the fotos on the site. But we still recover from the carnevale.  Since I severely injured my shoulder on the last day in costume (fell down 1.5m of stairs in front of our apartment cause I was distracted by my daughter and stupid me did not pay enough attention to the stairs) and the doc said that I have a shoulder and neck trauma which means arm brace and rest for at least three weeks, we were not able to do much since. I still have bad pain but I believe the doc that this will pass. And what I have is still better than breaking the arm, right?
So this carnevale was not very lucky for me.
Read more about the costumes and what happened in this carnevale in the costumes section.
Here are some links to TV footage that was made this season about me on German and Italian TV: Italienisches Fernsehen, RTL Nachtjournal, RTL Guten Abend, SWR

New plans for next season have already stormed my mind (since I cannot do much more than rest and think at the moment), the next edition of costumes will be GREAT!
In case someone is interested: I will most likely give class in August (most likely 2nd weekend) here in Hamburg to teach interested people my non-sewing-way-to-make-costumes. So, if you wanna come, drop me a mail!!! Numbers are limited!

Enjoy the website, Tanja!



Liebe Freunde,

bitte entschuldigt, dass es so lange gedauert hat, bis die Fotos und Texte online sind. Doch da ich mir dieses Jahr am letzten Tag in Kostüm die Schulter verknackst habe (ich bin 1,5m die Treppe vor unserem Apartment runtergestürzt, als ich mich nach meiner Tochter umschaute), haben wir kaum was machen können, seit wir zurück sind. Der Doc meinte ich hätte ein Schulter- und Schleudertrauma, d.h. mindesten drei Wochen Armbinde und Ruhe. Ich habe immer noch heftige Schmerzen in Schulter und Kopf, aber ich denke, das wird vergehen. Dauert halt etwas.
Aber ist ja immer noch besser, als sich den Arm zu brechen, nicht wahr? Denn es war natürlich der rechte Arm :-)

Ihr könnt auf den Kostümseiten mehr über die Kostüme 2011 und was wir so erlebt haben lesen. Hier sind auch noch ein paar Links zu den TV-Filmchen, die das deutsche und italienische Fernsehen diese Saison über mich gedreht hat: Italienisches Fernsehen, RTL Nachtjournal, RTL Guten Abend, SWR. Viel Spaß beim Gucken.

Die neuen Kostümideen für 2012 springen mich auch schon wieder an, hab ja sonst derzeit nicht viel zu tun :-) Nur so viel: sie werden GROSSartig...hehe

Ach ja, und falls jemand Lust hat: ich werde wohl dieses Jahr in Hamburg imAugust ein Wochenend-Workshops (wahrscheinlich zweites Wochenende im August) anbieten, in denen ich Interessierten meine Ich-kann-nicht-nähen-aber-Kostüme-machen-Technik beibringen werde. Wer mitmachen möchte, bitte kurze Mail an mich schreiben. Plätze sind sehr begrenzt!

Liebe Grüße,
Tanja

 
1st prize for best costume in Carnevale di Venezia 2009

Oops, we did it again. The miracle happened and together with a group I completed the hattrick and won the Venetian Carnival a third time in a row! This is freaking awsome and historical!

More photos can be found on the costume pages.

Some press articles are on my press page.

Read more...

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2
valid xhtml valid css